Breadcrumbs


Die OGS

Der Förderverein

Das Bildungsportal

Alljährlich führt die GGS Albertus Magnus ihre Bundesjugendspiele auf dem nahe gelegenen Sportplatz durch. Am Freitag, den 24. Mai 2019 konnten die Kinder der ersten und zweiten Schuljahre ihre Leistungen beim Froschsprung, Zonenwerfen und Slalomlauf messen, die dritten und vierten Schuljahre führten den bekannten Dreikampf durch. Im Anschluss daran war zum Sponsorenlauf aufgerufen worden. Eltern, Bekannte und Verwandte sollten ihre Spendenbereitschaft für die  Projektwoche mit dem Zirkus Soluna beweisen. Die Kinder liefen auf dem Sportplatz hoch motiviert Runde um Runde. Wieviel Geld erlaufen wurde, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen. Ein großer Dank gilt den vielen Helferinnen und Helfern, die an diesem Vormittag den Kindern und Lehrern helfend zur Seite standen.

Wer meint, dass Kinder nicht mehr zuhören können, der wurde am Dienstag, dem 26. März 2019 eines Besseren belehrt. Zu Gast war in der Grundschule der WDR Hörfunk mit seinem Kinderradioprogramm "Bärenbude-Klassenzauber". Eine Stunde lang hörten die Erst-und Zweitklässler sowie zahlreiche eingeladene Kindergartenkinder  gespannt dem Liedermacher Johannes Stankowski sowie den kleinen Bären Johannes und Stachel zu. Die Kinder wurden bei Liedern, Geschichten und Zaubertricks zum Mitmachen angeregt und zum Staunen und Lachen gebracht. Von Langeweile gab es da keine Spur. Vorausgegangen war der Aufführung ein Projekt, das auf den Besuch vorbereitete und die Kinder fürs Zuhören motivierte. 

Unter dem Motto "Mer losse de Pappnas danze!" feierte die
Schulgemeinde der Grundschulein Eschweiler über Feld fröhlich
zu Weiberfastnacht. Das benachbarte Jugendheimfüllte sich
schnell mit Schülern, Lehrern, Eltern und sonstigen Gästen.
Applaudiert und geschunkelt wurde zu den vielen schönen
Beiträgen der einzelnen Grundschulklassen. Zu Besuch gekommen war eine Abordnung der KG Ahle Hoot. In der Sitzungspause gab es auch diesmal Kaffee und Leckereien, gezaubert aus der Handvieler fleißiger Eltern. Gleich nach der Pause sorgten die  Knöppelches Jonge aus Rommelsheim für eine fröhliche Stimmung. Gekommen war auch Alterspensionär Franz-Josef Klug, der die Menschenmenge am Keyboard unterhielt. Für alle Beteiligten hatte in diesem Jahr die OGS der Grundschule wunderschöne Orden gebastelt. Um 11.11 Uhr hieß es Abschied nehmen bis zum nächsten Jahr.